Digitales Neuland entdecken

Co-Learning: Kollaboratives Lernen in Organisationen

Digitales Neuland entdecken

Co-Working – Kollaboratives Arbeiten in Organisationen.

Digitales Neuland entdecken

Co-Creating: Kollaborative Innovation in Organisationen

Collaboration ist das Schlüsselkonzept für erfolgreiche Netzwerkorganisationen in einer Welt im Wandel.

Was ist mit Collaboration gemeint?

Collaboration bezeichnet einerseits alle Formen der Zusammenarbeit in einer Organisation:  analog, digital, hybrid.

Collaboration meint andererseits die gemeinsame Tätigkeit in Lern- und Arbeitsprozessen:  ko-kreativ, zeitgleich, emergent.

Diese Form von Zusammenarbeit ist hochproduktiv, immer wieder mal schwierig, kann mit Technologien unterstützt werden und erfordert neue Kompetenzen.

Collaboration ist ein Schlüsselkonzept für Netzwerkorganisationen in einer Welt im Wandel.

In kollaborativen Prozessen wird an den Werten, Produkten und Dienstleistungen gearbeitet, für die eine Organisation einsteht.

Wie wird Collaboration konkret umgesetzt?

  • EIndem Co-Working gestaltet und täglich praktiziert wird.
  • EIndem Co-Learning umgesetzt und ermöglicht wird.
  • EIndem Co-Creating entwickelt und erprobt wird.

Was können Organisationen dafür tun?

  • ZSie können Kollaborationsstrategien entwickeln.
  • ZSie können kollaborative Methoden einführen.
  • ZSie können kollaborative Kompetenzen vermitteln.
  • ZSie können Kollaborationstechnologien auswählen und einführen.

Was kann ich für Organisationen tun?

Seit 25 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Collaboation und habe in vielen Organisationen Projekte auf den Ebenen Strategie, Methoden, Kompetenzen und Technologien umgesetzt.

Ich unterstütze Sie gerne dabei, auch in ihrer Organisationen digitales Neuland zu entdecken.